Donnerstag, 27. Oktober 2011

Geometrie - geometry

Ich kann wirklich nicht behaupten, dass ich ein Matheass gewesen wäre, aber immerhin hat mich die Geometrie immer fasziniert, die Vielfalt der Formen und Muster, die aus bestimmten Gesetzmäßigkeiten entstehen , sind einfach schön. Heute darf ich ja auch einfach mit den Farben spielen - keine Tests mehr. Ich habe einen Tischläufer gearbeitet und eine Sternendecke ist in Vorbereitung. Vom 4.-6. November bin ich auf dem Kunsthandwerkermarkt in Recklinghausen.
To tell the truth I was no pleasure for my math-teachers, but what I always loved was geometry, the forms and patterns were and are fascinating. Today it's just the pleasure to play with the forms and patterns - no tests. So I've made a table runner and a tablecloth which I've not finished yet.

Kommentare:

  1. Hallöchen Magdalena.
    So richtig schön sind deine Deckenund mit viel Arbeit verbunden.Auch sind die Stöffchen schön die du verarbeitest hast.
    Schönes WE und liebe GRüße Jana.

    Viel Spaß und Erfolg in Recklinghausen.

    AntwortenLöschen
  2. hallo aus Köln,
    ja Mathe und Patchwork liegen nahe beieinander, und so kann man manches Muster herausfinden.
    Danke für Deinen Kommentar, bevor ich mich intensiver mit Patchwork beschäftigt habe, nähte ich so ca.8 Jahre Puppen und Bären.
    LG Gabi

    AntwortenLöschen