Mittwoch, 25. Mai 2011

Weiter geht's

Wenn man zu viel gleichzeitig macht, ist das oft schlicht blöööd! Wenn dann aber alles mehr oder weniger gleichzeitig fertig wird, ist das schöööön! Der Quilt Türme und Brücken ist fertig, wieder selbst gefärbte Stoffe, maschinengequiltet. Es sind auch noch Gartenkissen fertig und - klar! - das nächste Projekt läuft: eine Babydecke aus Sechsecken.

Montag, 23. Mai 2011

Grannyprojekt

Das kennt wohl jeder - eine Idee entsteht - man fängt an.... und dann zieht sich das. Es gibt immer wichtigere Sachen. Aber - ta-ta! - die Häkeldecke ist fertig - Wolle aus unzähligen Projekten habe ich da verarbeitet, sie wird mich gut wärmen. Zur Belohnung gab's erst mal Erdbeeren üppig!

Sonntag, 22. Mai 2011

Wie im Märchen


Die selbst gefärbten Stoffe werden mehr und mehr zum Bild. Es fehlen noch ein paar Stiche und die Einfassung. Der Garten liefert auch immer neue Farben, jedes Jahr schöner und üppiger. Man weiß nur nicht, mit welcher Arbeit man am besten erst anfängt, Spaß macht es alles. Jetzt habe ich mir auch noch vorgenommen, nach den alten Bilderbüchern für meine Enkel zu suchen . Mmh, macht das Spaß oder ist das lästig? Es macht Spaß! Mal sehen, was sich finden lässt.

Dienstag, 17. Mai 2011

Nadel-Farben-Bild

Kleine Dinge machen viel aus. Die Spulen gefielen mir so gut wie sie da nebeneinander auf meinem Nähtisch lagen, dass ich dachte, die dürfen auch mal im "Mittelpunkt " stehen. Seit Tagen verarbeite ich meine selbst gefärbten Stoffe zu einem Wandbehang, der langsam zu einem Bild wird, aber noch lange nicht fertig ist. Sehr spannend und knifflig. Nebenbei wird die Decke aus den Häkelquadraten immer größer, aber davon mehr beim nächsten Mal.

Donnerstag, 12. Mai 2011

Alles blau


Blau ist eine so ausdrucksstarke Farbe - die Natur macht es vor. Der Wandquilt aus selbst gefärbten Stoffen ist fertig eingefasst. Es wird nicht der letzte bleiben. Im Augenblick ist so viel los, dass ich kaum dazu komme, hier zu schreiben. Am letzten Wochenende hat das Textilmuseum Nettetal wieder eröffnet, jetzt mit Werkstatträumen, in denen Kurse stattfinden werden, auch mit meiner Wenigkeit. Ich freue mich riesig darauf. Das Programm findet man unter www.textilmuseum-die-scheune.de

Sonntag, 1. Mai 2011

Geduld, Geduld

Eine Woche Schwarzwald hat wirklich gut getan, auch noch mit der ganzen Familie - sozusagen Luxusrummel.In der Zeit ist der Garten "explodiert", überall zwischen den willkommenen Blumen wuchert Giersch! Ich weiß, man kann den essen - will ich aber gaaarnich! Jetzt werkel ich an zweierlei "Stückwerk": mein gequilteter Wandbehang braucht noch eine Einfassung, die Stoffe sind handgefärbt. Mein altes Projekt mit Häkelpatches aus meinen vielen Wollresten macht auch Fortschritte. Nur nicht die Geduld verlieren! Mindestens 15 müssen es noch werden.