Mittwoch, 28. September 2011

Atemlos-breathless

Im Moment renne ich von Aktion zu Aktion, von schön bis aufregend: Geburtstagsfeier, netter Besuch, Operation, es ist von allem etwas dabei. Inzwischen atme ich wieder ein wenig auf, und ich hoffe, dass ich bald zeigen kann, was aus den wunderschönen Stoffen wird, die ich auf der Nadel und Faden in Osnabrück an dem schönen Stand von Margarethe gekauft habe.
At the moment I keep running and I get a little bit breathless, sometimes it's beautiful and sometimes it's rather exciting, birthday parties, nice guests and hospital. But now everything changes for the best and I hope I'll soon be able to show what I made from the wonderful fabrics I bought at the fair in Osnabrück from Margarethe.
Das ist der wunderschöne Präsentkorb, den ich von meinen Gästen aus Tübingen bekommen habe, und dann müssen noch ein paar Photos von der Geburtstagsfeier sein. Im Augenblick finde ich nicht die Zeit zu nähen, da muss ich wenigstens ein paar Bilder vom Festmahl zeigen.
That's the wonderful basket I got from my guests from Tübingen and then some photos from the birthdaydinner. I don't find the time for sewing at the moment, but at least I could do some cooking.

Mittwoch, 14. September 2011

Ernte - harvest

Heute scheint endlich wieder ein bißchen die Sonne und ich staune über unsere tolle Weintraubenernte. Sie schmecken richtig süß wie aus dem Süden. Eine Tasche ist wieder in Arbeit - Brauntöne, es ist Herbst- und für abends ein Häkelprojekt aus pflanzengefärbter Wolle. Man sieht nach und nach den Fortschritt.
Today we enjoy the sunshine and I'm very pleased with our astonishing grape harvest. They taste really sweet. You could believe they are from the south. I'm working on a bag in brown colours- it's automn - and in the evening it's crochet with plant-dyed yarn. More and more one can see the progress.

Sonntag, 11. September 2011

Kindheit-childhood

Ein Puppenpärchen ist fertig und geht auf die Reise nach Hamburg, jedesmal kommen Kindheitserinnerungen auf, ich habe so gerne mit Puppen gespielt. es sind schöne Erinnerungen. Vielleicht liebe ich diese Arbeit deshalb so sehr. Der Herbst ist in diesem Jahr besonders schnell, da brauchen wir noch ein paar Blumenbilder.
Two dolls are ready for their trip to Hamburg, making the dolls always reminds me of my childhood - how I loved playing with my dolls. Perhaps that's why I enjoy making them so very much. I cherish those wonderful memories. Oh my, automn is fast this year. We need some nice flower pictures.

Freitag, 9. September 2011

Tasche, Puppen usw. - Bag, dolls etc.

Ich freue mich über Hadiah als neue Leserin, sie macht wirklich die tollsten Filzsachen.
Aus Jeansresten und selbst gefärbtem Stoff habe ich mir eine Tasche genäht, vielleicht etwas gewagte Farben, aber mir gefällt's. Pünktchenbettwäsche ist auch entstanden, schön verpackt im Leinenbeutel, und was natürlich gar nicht fehlen darf, sind die neuen Puppen. Heute nachmittag werden die Kleider fertig und dann gehen sie auf die Reise.
I#m happy to welcome Hadih as a reader, she's an amazingly skillful felter.
At last a bag for myself, made from jeans leftovers and handdyed fabrics, perhaps the colours need a bit of courage, but I like it. I.ve made bed-linen in red with white dots, nicely packed in a linen-bag. And - what I like most - new dolls. This afternoon they'll be nicely dressed and their journey can start.