Dienstag, 7. Februar 2012

Farben und Fühlen

Danke für die netten Kommentare. Das Bild vom letzten Post ist mit Acrylfarben gemalt, meist male ich aber mit Aqurellfarben in Lasurtechnik. Das ist wirklich Malen für die Seele - was Malen wahrscheinlich immer ist. Ich male für mich - um zur Ruhe zu kommen. Gerade die Lasurtechnik ist die Entdeckung der Langsamkeit, man fängt mit ganz zarten Farben an und legt immer neue Farbschichten darüber, dann entsteht das Bild fast von selbst. Hier sind drei Beispiele, die Blumen auf Leinwand, die anderen Bilder auf Papier und ein Photo von den Meisterwerken der Natur muss auch noch dazu. Ich wünsche allen einen schönen Wintertag - ich finde das Wetter übrigens toll.

Kommentare:

  1. Fühlt sich nach einer entspannten Malerei an. Sehr schön. LG Anke

    AntwortenLöschen
  2. Die Bilder sind wunderschön ,hab mir auch mal wieder vorgenommen zu Malen.es entspannt und bringt die Seele zur Ruh....Auch noch vielen Dank für deinen Nähma Tipp,
    ich werd ihn gern beherzigen!Liebe Grüße Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Magdalena,
    heute komme ich zum ersten Mal dazu mich so richtig auf Deinem Blog umzusehen. Was Du alles für schöne Sachen machst! Vor allem Deine Fotos gefallen mir ganz besonders gut. Du hast wirklich einen Blick für das Besondere in den Dingen. Ganz herrlich.
    Vielen Dank, dass Du meinen Blog gelinkt hast. Ich habe mich revanchiert ;-)
    Bis bald, ich komme auf alle Fälle wieder.
    Margit

    AntwortenLöschen