Montag, 6. Februar 2012

Geschafft

Ich freue mich, dass Bettina zu meinen Lesern dazugekommen ist. Ich habe ja schon oft überlegt, ob ich nicht viel zu alt für diese Bloggerwelt bin, aber Spaß macht es doch, es ist einfach phantastisch weiviel kreative Leute es gibt. Also, was soll 's. An dem Fair-Isle-Pullover habe ich lange gestrickt. Zeitweise mochte ich einfach nicht mehr, dann habe ich auch lieber genäht. Ausreden finden sich ja immer genug. Aber jetzt ist er fertig, gerade richtig bei der Kälte. Ich habe ihn nicht aus Shetlandwolle gestrickt sondern aus pflanzengefärbter Schurwolle. Uff, ich bin jetzt wirklich froh, dass es geschafft ist.
Nicht genug gestrickt, hier ist meine neueste Schalkreation - schon ein bißchen Frühlingsfarben.
Ich habe wieder angefangen zu malen- das hat mir sehr gut getan.

Kommentare:

  1. Der Pullover ist sehr schön geworden. Wenn ich ihn so anschaue sollte ich mich doch auch an einen Fair-Isle trauen, Liebäugeln tue ich ja schon lange damit.

    AntwortenLöschen
  2. Der Pullover ist wunderschön geworden. Und ich weiß, dass man seeeehr lange an so einem Teil sitzt. Meine Hochachtung!!!

    Mit welchen Farben malst Du denn? Auf dem Foto kann ich es nicht wirklich erkennen.

    LG Rosi

    AntwortenLöschen