Donnerstag, 31. Januar 2013

Verschönerung - Renovation

Inzwischen habe ich Vicki's Liste (GrowYourBlog) durchgearbeitet, unglaublich, was es da alles zu entdecken gibt. Da die Liste noch länger auf Vicki's Blog bleibt, werde ich sicher auch noch öfter nachschauen. Jedenfalls habe ich soooooo viele Nachrichten bekommen, sehr, sehr nette Nachrichten, dass ich wirklich beeindruckt war. Ich danke allen, die sich gemeldet haben. Es war ein großer Spaß. Morgen wird die Gewinnerin bekannt gegeben.
Meine Verschönerungsaktion hier geht weiter, wenn auch in kleinen Schritten. Heute habe alte Bilderrahmen angestrichen. sie sollen Photos und kleine Skizzen einrahmen.
Meanwhile I've found my way through all the blogs on Vicki's list, it was an amazing journey and I'll certainly come back. I got soooo many heartwarming comments. I am impressed and I send a big thank you to all those who wrote to me. It was great fun. Tomorrow I'll post the winner.
My renovating keeps going, although in tiny steps. Today I've painted some very old and ugly frames.
They are supposed to frame photos and some of my sketches.

Ich hoffe, dass ich bald wieder Zeit habe für die Malerei. I am looking forward to having more time for my sketches.
Aquarellfarben/Pastellkreiden - watercolour/pastels
Aquarell-Lasur
Das Malen ist für mich der perfekte Weg zur Ruhe - painting is the best way to relax

Freitag, 25. Januar 2013

Nur eben Danke sagen - just a small thank you

Ich habe ja schon geschrieben, dass Vickis Idee großartig war bzw. ist. Ich glaube inzwischen habe ich viereckige Augen vom vielen Lesen, aber es war und ist immer noch zu spannend. Ich bin überwältigt von all den netten Kommentaren und Mails. Damit hatte ich nicht gerechnet. Ich freue mich über  die netten neuen Leserinnen. Danke für die netten Worte. Jetzt werden die Zettel für die Verlosung vorbereitet...... Da ich momentan wegen unserer Renovierungen nicht viel schaffe, zeige ich nochmal Bilder von unserer Winterreise und auch nochmal eins meiner Lieblingsprojekte, nämlich meine selbst entworfene Kindergartentasche. Bis bald. Habt alle eine gute Zeit!
I've already posted that Vicki' idea was and is great. I think my eyes are getting squares because of all the time I keep reading at my computer, but it's so exciting. I'm overwhelmed by all the warm and encouraging comments and mails. I would never have expected that. I'm happy about all the new readers. Thank you all for the warm and touching words. Now I'm preparing the drawing for the give away.... At the moment I'm still very busy with our renovation project, that's why I show you some pictures of our trip to northern Norway in December and a picture of one of my favourite projects, my self-designed bag for kindergarden. Have a good time!
 Lofoten - Lofot-Islands
nahe Hammarfest - near Hammarfest
Morgensonne über Trondheim -  Morningsun above Trondheim
Kindergartentasche - bag for kindergarden

Montag, 21. Januar 2013

Phantastisch - Fantastic

Da ich mich momentan durch die Blogger-Liste von Vicki durcharbeite (hier kann jeder die Liste finden), komme ich mit meiner Arbeit nicht so wirklich voran. Aber es ist sehr beeindruckend, wieviele großartige Blogs es gibt, wieviel Kreativität, wieviel Mut, aus dem sog. Nichts etwas zu machen Ich danke all den netten Bloggerinnen, die sich bei mir gemeldet haben und so nette Kommentare geschrieben haben.Das ist wirklich motivierend und ich werde auch jeden Blog besuchen. Aber das wird wohl etwas dauern. Trotz der Bloggerei habe ich es immerhin geschafft, den alten Schrank aufzubauen und mit dem Einräumen anzufangen. Der Schrank ist etwas sehr Besonderes: er hält nicht mehr richtig zusammen, weil die Rückwand verzogen ist, außerdem gibt es einen echten Konstruktionsfehler, den man aber nur beim Aufbauen merkt.....meine armen Finger! Aber diesen Schrank hat mein bitterarmer Großvater mit einem Freund zusammen gebaut. Ich habe ihn nie kennengelernt, da er sehr jung gestorben ist, deshalb bleibt dieser Schrank trotz aller Macken für mich etwas Besonderes.Mein allerliebster Ehemann behauptet ja, irgendwann werde mir das gute Stück einfach auf den Kopf fallen. Hoffen wir das Beste!!
It's a real challenge to visit all these wonderful blogs from Vicki's list. But I promise I'll do it, but it will take some time. There's so much creativity in the worldwideweb, so much courage to invent one's life new, when it seems to be very, very difficult. I'm deeply impressed and I send a big THANK YOU to all those who left a nice comment or who belong to my followers now. It's so encouraging. I have to do some work now, but I'll certainly come back tonight and go on reading. Yesterday I could at least build up my old wardrobe, which has a special meaning to me. My very poor grandfather constructed it with a friend and there are some construction mistakes... my poor fingers!!! I never met my grandfather because he died early, but he must have been a very special person. That's why I cherish this wardrobe, although my dear and best husband tells me that one day it will simply fall on my head. Let's be optimistic!
Wir haben es auch geschafft einen langen Spaziergang durch die Winterlandschaft zu machen. Hier am Niederrhein ist der Winter meist regnerisch und neblig, deshalb sind solche Schneetage einfach schön.
We managed to take a long walk through the winter landscape. Here in the region of the northern Rhine winter is mostly rainy and misty, therefore we enjoy the snowy weather.
Hier noch ein paar Gartenbilder - some pictures of our snowy garden:
Und nach dem Spaziergang.... and after the walk......

Freitag, 18. Januar 2013

Vickis Idee und Give away

Heute ist mein Post Teil einer netten Idee von Vicki, einer amerikanischen Bloggerin. Genau wie Vicki war ich am Anfang völlig unsicher und brauche auch heute immer noch wieder die Hilfe meines Sohnes.Der Beginn meiner Bloggerei war eigentlich völlig verrückt: ich war an Brustkrebs erkrankt und habe während der schwierigsten Zeit  meiner Chemotherapie mit meinem jüngsten Sohn den Umgang mit dem PC, mit dem Internet gelernt. Mein Sohn war damals in Australien und ich konnte nicht schlafen. Also haben wir nachts über Skype trainiert. Es war großartig zu sehen , was da an Ideen und Kreativität im Internet unterwegs ist.Jedenfalls habe ich überlebt und es geht mir großartig. Ich kann mir ein Leben ohne Handarbeiten,  ein Leben ohne Bücher und ohne meine große Familie nicht vorstellen. 5 Kinder sind durch unser Haus getobt, jetzt freuen wir uns auf das 3. Enkelkind. Ich liebe es zu stricken, zu nähen, zu sticken, Stoffe zu färben, zu malen und in der Natur zu sein, um die großartigen Eindrücke mit meiner Kamera festzuhalten.Und ich freue mich, wenn andere an all dem Interesse zeigen.
 Today my post is part of Vicki's wonderful idea . I started blogging when life was extremely difficult for me, when I had to survive cancer. I did survive and thanks to my youngest son I learned working with my computer during my chemotherapy. So my blog started and I think it's amazing how many wonderful ideas and interesting projects are shown on the blogs. I'm a mother of 5 and -hopefully- soon a grandmother of 3. I love knitting, sewing, quilting, painting, reading and photography and -like Vicki - I love travelling. Thank you Vicki for your lovely idea!
Da sich alles so gut entwickelt hat, gibt es heute ein Give away, wie das im Internet heißt, oder eben eine Verlosung. Stichtag ist der 1.Februar, alle, die einen Kommentar hinterlassen, nehmen teil.


Ein Notizbuch mit Patchworkumschlag( DIN A5 )...
...und ein Deko-Herz .

Im Augenblick herrscht hier Renovierungschaos, daher werden meine Ideen nur langsam umgesetzt.
Aber das Strickprojekt wächst.
Die nächste Tasche ist fast fertig.

Samstag, 5. Januar 2013

Vorher-nachher

Der Stoffwust hat sich verwandelt - es hat wirklich Spaß gemacht, obwohl es ein hartes Stück Arbeit war, die dicken Stoffe zu verarbeiten. Die Tasche wandert gleich in meinen Online-Laden, denn da muss aufgefüllt werden.




Die besten Ideen schenkt uns die Natur,  ich bin immer wieder fasziniert, welche Formen da zu finden sind. Ich habe wieder mit Aquarellskizzen angefangen, mal sehen wohin das führt.

Querschnitt Seerosenblüte - sind das nicht tolle Formen?
Noch ein schönes Wochenende!

Donnerstag, 3. Januar 2013

was wird...

Erste Entwicklung aus dem Stoffwust. Man kann wohl ahnen, was da kommt.
Ohne Wolle geht es nicht. Erste Ideen für Muster, aber man findet nie die Stifte, die den Farben der Wolle entsprechen, aber es geht ja vorwiegend um die Form.
Also erstmal loslegen. Das sind die Farben, der Anfang ist gemacht.


Mittwoch, 2. Januar 2013

was kommt?

Lassen wir es angehen.... Wie wäre es, mal zu versuchen, ganz viel aus dem entstehen zu lassen, was einfach da ist: Stoffreste, Wollreste, alte Hefte .. vielleicht auch alte Ideen, die irgendwo schlummern und auf ihre Realisierung warten.
Hier die ersten Versuche:
Pulswärmer aus Wolle, die ich immer wieder in die Hand genommen und wieder weggelegt habe.
Aus diesem Stoffgeknubbel wird bald was....
Dieses kunstvoll gearbeitete Deckchen wartet schon lange auf eine neue Aufgabe. Mal sehen!