Samstag, 3. Mai 2014

Meditation

Wahrscheinlich kennen es alle, dieses Gefühl ständiger Hektik. Das muss gar nicht an uns selbst liegen, meistens schwappt es einfach in unser Leben. Meine allerliebsten Menschen arbeiten in Bereichen, die immer Dramatik und Not bedeuten, das kann man nicht immer wegschieben. Ich brauche dann die Arbeit im Garten, das Photografieren, das Malen, das Nähen..... gut, dass es so viel Fluchtbereiche gibt. Gestern war es für mich das Filzen, einfach eine Kugel filzen, nicht viel planen, nicht viel denken, sondern Farbschicht auf Farbschicht legen. Zur Ruhe kommen.







Das ist für mich Farbmagie. In den nächsten Tagen werde ich zeigen, was ich mit den Kugeln mache.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen