Mittwoch, 5. November 2014

Er wird kommen...

...der Winter. Noch kann man es nicht glauben, bei der Gartenarbeit kann einem ganz schön warm werden. Im August war es manchmal kälter. Ich hätte doch gerne Jahreszeiten wie es sich gehört. Aber meine Blumen haben die Signale verstanden: es ist Herbst.



Vorsichtshalber habe ich eine warme Jacke gestrickt, richtig kuschelig aus Islandwolle, passend zum Farbton der Fetthenne. Von mir aus kann es kalt werden.



Das nächste Projekt ist schon auf dem Weg. Die Wolle stammt aus einem wunderbaren Wollgeschäft in Oslo.



Im übrigen bin ich bei meinem nächsten Nulltarif-Projekt, sprich: schöne Sachen aus dem machen, was sowieso noch da ist. Dazu später mehr.

Kommentare:

  1. Die Strickjacke ist sehr schön geworden, Magdalena. Farbe und Muster gefallen mir so gut. Auch das, was da im Entstehen ist. Ganz ehrlich beneide ich dich um die Ruhe und Muße für solche großen Arbeiten. Im Winter möchte ich endlich auch wieder eine Jacke stricken.
    Ich war zu lange nicht mehr hier ...
    Auf bald, Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Grüße. Ich habe die Zeit auch erst seit meine Kinder groß sind. Das ist jetzt ein besonderer Luxus.
      LG
      Magdalena

      Löschen