Mittwoch, 4. März 2015

Gut Ding...

...will Weile haben.Inzwischen habe ich mich nach unserem netten Besuch beruhigt und ich danke  euch allen sehr für die netten Grüße. Ich habe schonmal erzählt, dass ich angefangen habe, Photoalben zu erstellen, damit die ganzen Erinnerungen nicht nur auf dem PC zu finden sind. Zum Teil sind auch Bilder aus Filmzeiten dabei!! Jetzt ist ein ordentlicher Stapel fertig - juchhu!! Es ist so schön, in Ruhe darin zu blättern, und beim Einkleben kommen so viele Erinnerungen, die ich dann auch noch aufgeschrieben habe. Aber es ist auch unheimlich zeitaufwändig.




Nach unserem ungebetenen Besuch habe ich ja schon erzählt,dass man Schätze auch in Büchern finden kann und prompt habe ich in einer Museumsgrabbelkiste dieses wunderschöne Buch "Aqua Magica" für 1,-€ !!!!gefunden. Ich bin ganz beseelt damit abgestiefelt.


Als ich noch unseren 7-Personenhaushalt gemanagt habe, war an Füße hoch legen gar nicht zu denken. Aber jetzt ist das mein Luxus, dabei klappern die Stricknadeln oder ich lese. Ich habe schnell noch Mützchen und Schühchen für ein neugeborenes Zwillingspärchen gezaubert.


Kommentare:

  1. Liebe Magdalena, es ist schön zu lesen, dass du dir schöne Dinge nach diesem Schock vorgenommen hast! Fotobücher habe ich mein ganzes Leben über immer gerne gemacht, zuletzt allerdings nur noch digital gedruckte. Es gibt auch immer wieder Beispiele davon bei mir im Blog. Stricken tue ich schon lange nicht mehr - geht mir alles zu langsam. Da habe ich schneller mit der Overlockmaschine ein Ergebnis ;-)
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Magdalena,
    manchmal fehlt mir das auch. Fotos in die Hand nehmen und anschauen. Aber wegen des Platzmangels bleiben sie im PC. Viel Mühe hast du dir mit deinen Fotos gemacht. Süß, die Sachen für das Zwillingspärchen.
    Herzliche Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Magdalena,
    ich halte es auch so: Ich mag liebeer Fotoalben. Da kann man blättern und
    seinen Gedanken nachgehen.
    Es sind wir wirklich schöne Dinge von der Nadel gehüpft. Die Babys werden
    es dir danken.
    Einen schönen Wochenteiler wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  4. Oh, da steckt eine ganze Menge Arbeit drin. Seit dem wir so viele digitale Fotos machen, gibt es keine Fotoalben mehr. Das ist schon schade, alles nur noch auf dem PC. Mein Sohn schaut sich sehr gerne sein Baby-Fotoalbum an und das ist die Bestätigung, dass solche Bücher einfach toll sind. Da ist es wohl ähnlich, wie mit den eBooks. Ich lese auch lieber in einem echten Buch...:-))) Und die Strickkombi finde ich auch ganz niedlich....
    Schönes Wochenende,
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen