Dienstag, 26. April 2016

Grau mit bunt

Heute endlich mal wieder was von der Nähmaschine, ein Oberteil mit Loop. Der Schnitt ist aus der burda 3/15. Aber den werde ich wohl entsorgen. In letzter Zeit fällt mir immer wieder auf, dass bei den Burdaschnitten unnötiger Firlefanz bei ist, die das ganze mal nett verkomplizieren. Ich habe dann einfach umgeändert und dann ging es. Das gute Stück wandert in den Kleiderschrank der Tochter.






Bei dem nassen Wetter habe ich mich besonders über meine schönen Tulpen gefreut und widme ihnen hier einen Ehrenplatz.





Sieht das nicht aus, wie mit einem kleinen Pinselstrich gemalt?

Zum Schluss noch ein herzliches Willkommen an Pamylotta.
verlinkt mit Jacqueline , Anke  und Kati u. Katharina.

Kommentare:

  1. Hallo Magdalene,
    schickes Teil und die Tulpe = wunderschön!!
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Du hast einen guten Sinn dafür, was zusammenpasst! P.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Magdalena,
    für grau bin ich immer zu haben. Obwohl ich bei
    meinen grauen Haaren etwas Farbe wählen sollte
    Deine Nähkünste sind schon toll.
    Einen angenehmen Dienstag wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  4. Eigentlich ein schöner Schnitt...
    Obwohl ich seit sicher 35 Jahre Burdaschnitte verwende, stellen Sie mich auch immer noch vor Herausforderungen. Da komme ich besser klar mit Schnitten der Knip auf niederländisch ( das ich eigentlich nicht kann )...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen