Mittwoch, 15. Juni 2016

Anti-Regen-Programm

Tja, was soll man machen, wenn man bei Regenrauschen wach wird? Also, erstmal natürlich schön frühstücken, der Luxus des Ruhestandes. Dabei in die neue Jacke kuscheln.


Das neue Oberteil bügeln, das gestern fertig geworden ist.


Es regnet immer noch. Da muss was Leckeres her.

Ich mache sehr gerne selbst Nudeln, wir sind wirkliche Nudelfans und selbst gemacht kann man kaum übertreffen.


Das geht auch sehr einfach:
Ich nehme für 4 Personen 300g Mehl, 3-4Eier (je nach Größe), eine Prise Salz
alles gut miteinander verkneten bis der Teig elastisch ist. 1/2 Stunde ruhen lassen, dann fein ausrollen. Eine Nudelmaschine ist praktisch, es geht aber genauso gut ohne. Sehr hilfreich ist solch ein Ständer, um die Nudeln trocknen zu lassen. Da kann man einen größeren Vorrat machen. Die Nudeln gut trocknen lassen, dann kann man sie sogar verschenken.


In reichlich Salzwasser kochen und nach Belieben verarbeiten.


Ich habe heute Nudelauflauf gemacht.



Da ich das alles mag, schicke ich Grüße zu Vanessa.

Kommentare:

  1. Oh Bügeln...da meldet sich gleich mein schlechtes Gewissen...den Bügelberg schiebe ich schon seit Tagen vor mir her...und heute wird es vermutlich auch nix...ups...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. So eine kuschelige Jacke ist Gold wert. Egal bei welchem Wetter. Dein Blüschen sieht auch nett aus - warum bist du nicht beim MMM dabei? Da werden selbst gemachte Sachen "an der Frau" gezeigt. Das passt doch.

    Dein Nudelrezept ist schon notiert. Nudeln sind unser Grundnahrungsmittel. Beliebt in jeder Form. Heute gab es welche im Wok mit Hühnchenfleisch und Broccoli. Hmmmhh. So lecker.
    Schönen Abend und LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Magdalene, eine wirklich schöne Jacke.
    Aber um das Oberteil beneide ich dich wirklich.
    Wunderschön.
    Deine Nudeln machen mich an. Von dem Auflauf hätte
    ich gern probiert.
    Einen gemütlichen Mittwochabend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Magdalena, gegönnt sei jedem Ruheständler sein Frühstück in Ruhe und Frieden - hat ja auch sicherlich ganz andere Zeiten gegeben. Das Oberteil finde ich wieder ausgesprochen schön. Und Nudeln... die habe ich noch nie selbst gemacht. Vielleicht sollte ich das mal nach deinem Rezept ausprobieren.
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur ran an die Nudeln, ist wirklich einfach.
      LG
      Magdalena

      Löschen
  5. Ich erinnere mich an rote, grüne und helle Nudeln, die mir die Tochter einst selbst gemacht und geschenkt hat, getrocknet wurden sie auf Hosenkleiderbügeln ;-). Ich bin auch Nudelfan... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, die Kleiderbügel sind auch eine gute Idee. Gibt es eigentlich auch Leute, die keine Nudeln mögen?
      LG
      Magdalena

      Löschen
  6. Nudeln sind meine Lieblingsspeise. Die Nudelmaschine hat es bei mir allerdings nicht ausgehalten...Ich glaubs dir aber gerne, dass es sehr lecker schmeckt .-D
    Gute Nacht!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mache sie auch nicht ständig selbst. Es gibt ja noch so vieles andere. Ehrlich gesagt, finde ich das ohne die Maschine viel einfacher und man hat nicht so einen Spülaufwand.
      LG
      Magdalena

      Löschen
  7. So ist es Recht...trotz Regen somit ein doch schöner und vor allem schmackhafter Tag^^ Selbstgemachte Nudeln sind echt lecker, aber ich muss gestehen immer mache sie ich mir nicht selbst d.h. immer gilt dann für Spätzle, die müssen einfach selbstgemacht sein ;-)

    Wünsche dir einen weiteren schönen Tag und sende herzliche Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  8. Bügeln, ich machs nicht gerne, aber muß halt sein.
    Die Nudeln sind toll, wollte ich auch schon immer machen und bin dann immer wieder an meinen handgeschabten Spätzle hängengeblieben.

    Dir einen schönen Tag und ein liebes Grüßle Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Handgeschabte Spätzle sind ja auch nicht zu verachten.
      LG
      Magdalena

      Löschen
  9. Ohne Nudelmaschine hab ich das probiert, sie waren viiiel zu dick, die Nudeln! Mit Nudelmaschine haben wir es bei meiner Freundin gemacht, das ging viel besser.
    Deine Bekleidung ist toll geworden!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Den Teig musst Du nur hauchdünn ausrollen. Dann klappt es.
      LG
      Magdalena

      Löschen
  10. nicht schlecht, deine Vorschläge, möge es ein guter Tag werden

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Magdalena,
    mmhh sieht das lecker aus. Den Nudel-Trocken-Ständer finde ich genial. Die Jacke sieht schön warm und kuschlig aus. Das neue Oberteil könnte mir auch gefallen.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen