Freitag, 24. Juni 2016

Freitagsblumen

Heute wieder ein Besuch bei Holunderblütchen.
Bei den augenblicklichen Wetterkapriolen, musste es heute die gelbe Vase sein. Gelb-Weiß-Grün ist sowieso eine schöne Verbindung. Diesmal ist der Garten nur ein wenig beteiligt. In der Nachbarschaft gibt es einen kleinen aber feinen Blumenladen, eigentlich schon ein Lädchen. Da habe ich mir ein paar weiße Stile geholt und sie mit Zweigen von der Spiräe, dem Gingko und vom Wein zusammengestellt.




Es ist mir auch noch wichtig, euch allen zu sagen, wie sehr ich mich über eure Grüße immer freue, aber in den letzten Tagen schaffe ich es nicht immer, euch zu schreiben. Aber das wird alles nachgeholt.
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.

Kommentare:

  1. ...wunderschöne Zusammenstellung!!
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Magdalena. Ein schönes Sträußchen.
    Angenehmes WE und liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen
  3. Schön deine Blumen die Farbkombi gefällt mir.
    Das letzte Foto finde ich ganz besonders gelungen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag die Alstroemerien eigentlich gar nicht, denn sie kommen mir immer als floristische Verlegenheitslösung vor. Vor einer Woche habe ich sie schon einmal in einem Post gesehen und war begeistert. Dein diverses Grün lässt sie gewinnen.
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Schaut schön aus und Kombi weiß und grün finde ich sogar noch edel dazu.

    Wünsche dir ein schönes Wochenende und sende viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschönes Stillleben, sehr schön dazu auch das Paperweight!
    Dir ein schönes Wochenende, Ophelia

    AntwortenLöschen
  7. Eine feine Wahl hast du da für die Freitagsblumen getroffen, liebe Magdalena!
    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende ... liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  8. Weiß und gelb auch bei dir, liebe Magdalena, wie schön !!!
    Ganz herzliche Grüsse und eine sonnige Woche, helga

    AntwortenLöschen