Dienstag, 14. Juni 2016

Strickergebnisse

Zuallererst ein herzliches Willkommen an AstridChristine und Ophelia. Da könnt ihr Schönes entdecken.
Was lange währt........  Ich habe endlich meine Strickjacke fertiggestellt. Ich brauche immer bequeme Jacken. Sie dürfen nicht zu eng und nicht zu kurz sein, dickere Jacken trage ich auch gerne als Mantelersatz. So etwas ist schwer zu finden, also werkel ich selbst. Stricken ist für mich sowieso eine gute Alternative zu Baldrian und ähnlichen Sachen. Man kann dabei im Sessel sitzen, Radio hören, Filme gucken. Ein Tässchen Kaffee ist auch nicht schlecht. Und man kann seiner Fantasie freien Lauf lassen. Ich kann nicht sehr gut nach Strickmustern stricken, die Maschenprobe stimmt nie, also muss ich stundenlang umrechnen. Da kann ich auch gleich alles selbst machen. Dann ist es auch noch ein Unikat.



Die Wolle ist von hier. Da habe ich vor längerer Zeit mal einen Riesenvorrat angeschafft in allen möglichen Farben. Jetzt geht der Vorrat langsam zu Ende. Ich liebe diese Farben, egal, welche Zusammenstellung man nimmt, es passt immer zusammen. Das gute Stück wird mich an vielen Sommerabenden wärmen.

Kommentare:

  1. Klasse, super,
    das gefällt mir. Ich glaube, das würde ich auch hinbekommen, bis auf die Knopfleiste und das Muster unten, aber da müßte ich was anderes machen.

    Doch das ist das was mir gefällt. Glückwunsch.

    Lieben Gruß Eva
    gfällt mr so saumäßig guad

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich bin sicher, Du würdest das auch hinbekommen.
      LG
      Magdalena

      Löschen
  2. Die Jacke ist dir gut gelungen.
    Die Wolle ist auch besonders schön.
    Manchmal gibt es auch bei mir Blau.
    Stricken ist Yoga, wusstest du das?
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neee, das wusste ich nicht. Hört sich aber gut an. Echtes Yoga kann ich nämlich nicht, weil ich mich nicht auf dem Fußboden verknoten kann.
      LG
      Magdalena

      Löschen
  3. ...die sieht so toll aus, liebe Magdalena,
    ich kann deine Künste nur bewundern, das würde ich wohl nicht hin bekommen,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du würdest staunen, was Du alles hinbekommst. Es ist alles keine Hexerei.
      LG
      Magdalena

      Löschen
  4. Liebe Magdalena,
    zuerst einmal vielen herzlichen Dank für die liebe Begrüßung :)!
    Also die Jacke ist dir super gelungen. Der Schnitt ist genau nach meinem Geschmack. Ich mag es gerne, wenn die Jacke nach unten weiter wird. Enge Kleider mag ich gar nicht.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Lob. Was enge Kleider betrifft, sind wir uns schonmal einig.
      LG
      Magdalena

      Löschen
  5. Wow, das ist echt superschön geworden!! Die Farbzusammenstellung ist klasse und passt sicher zu Vielem, in jedem Fall zu Jeans :-)
    Ha und mich hat das Strickfieber auch gepackt, bin am Wolle kaufen und gleichzeitig an mehreren Projekten arbeitend, immer zwischendurch, hätte gern noch viel mehr Zeit dafür, es ist in der Tat sooo entspannend und meditativ :-)
    Liebe strickerische Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ja, mit den mehreren Projekten, das kenne ich. Gutes Gelingen!
      Magdalena

      Löschen
  6. Schaut klasse aus, vor allem auch wirklich gemütlich um sich einkuscheln zu können^^

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das Kuscheln können wir hier gut gebrauchen.
      LG
      Magdalena

      Löschen
  7. ...die Jacke ist gut gelungen! Ich habe früher auch viel gestrickt und empfand es genau so entspannend wie du es beschreibst. Vielleicht sollte ich auch mal wieder die Nadeln 'rausholen.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen

  8. Die Jacke ist super gelungen liebe Magdalena. Die Farben würden genau zu meinen Lieblingshosen passen.
    Nachdem ich Jahre nicht gestrickt habe, hatte ich letzten Winter wieder Lust dazu. Ich finde es auch herrlich
    entspannend. Ich wollte unbedingt einen superlangen weichen kuscheligen Schal mit einem Farbverlauf von
    hellgrau zu schwarz. Schön ist er geworden, nur für den letzten "Winter" leider zu warm.
    Viele liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen