Donnerstag, 7. Juli 2016

Sonnenstrahlen

Ich wußte schon gar nicht mehr, wie sich das anfühlt. Da war natürlich Garten angesagt. Auf der Terrasse hat sich das Unkraut pudelwohl gefühlt, also bitte mal ordentlich bücken. Auweia, ist immer interessant, wenn man gut merken kann, wo die einzelnen Muskeln so herlaufen.

Aber endlich können unsere alten abgewetzten  Gartenmöbel in neuem Glanz erstrahlen, weil der liebe Mann sie in unserem geliebten Schwedenrot gestrichen hat.



jetzt darf das Sommerwetter noch ein wenig bleiben, es wäre einfach zu schön


Meine heiß geliebten Hortensien machen mir gerade so viel Freude, dass sie hier nochmal strahlen dürfen.





Die Verbene, die erst ein wenig mickerte, macht sich inzwischen gut. Seht ihr den kleinen Gast auf dem Blatt?


Bald gibt's Johannisbeerernte.

Kommentare:

  1. Man freut sich ja schon über einen halben Tag Sommer ( anschließend wurde es hier wieder grau & drückend ). Ich hab deshalb auch gezögert, in den Garten zu gehen und lieber geschrieben...Ja, die Hortensien freuen sich, glaub ich, über die viele Feuchtigkeit und blühen munter ( ich habe vor allem die "Annabelle" ).
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Der neue Farbton gefällt mir sehr ::)) vermittelt immer etwas von Schweden. Wir haben in diesem Farbton unsere Gartenhütte gestrichen- mit weißen Fensterrahmen und Tür. Da kommt immer Urlaubsgefühl auf!!
    Und - die Fotos könnten aus unserem Garten sein- es sieht ganauso aus- ich sammele schon fleißig Marmeladengläser für die Johannisbeeren.
    Gruß zu dir
    heiDE

    AntwortenLöschen
  3. ...die roten Gartenmöbel gefallen mir sehr gut!! Und deine Hortensien sind ein Traum!! Den kleinen Marienkäfer habe ich gleich entdeckt...
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie heimelig ihr es habt. Und so frisch gestrichene Gartenmöbel machen doch direkt mehr Lust zwischen der üppigen Blüten Platz zu nehmen. Viel Sonnenschein euch für die nächste Zeit. Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  5. ...wie schön in deinem Garten,
    da kann man gemütliche Stunden verbringen...die Sitzgruppe sieht aus wie neu,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. sehr schöneildere aus dem Garten. Hier ist das Wetter auch nicht so berühmt. Wenn es gut ist muß ich meist gerade arbeiteen.
    LG undschönes Wochenende
    susa

    AntwortenLöschen
  7. Dein Garten ist eine wirklich grüne "Ruhe-Oase", herrlich! Dort lässt es sich sicher wunderbar entspannen mit einem guten Buch in der Hand und einer Tasse Kaffee......Der Tisch ist außerordentlich praktisch, je nach Bedarf kann die Größe variiert werden.....und das Rot gefällt mir sehr gut und fügt sich perfekt ins Bild ein.
    LG, Ophelia

    AntwortenLöschen
  8. So schlimm ist es mit dem Regen bei euch? Hier ist es oft die letzte Zeit vormittags trüb und manchmal auch regnerisch...die Nachmittage kann man aber meistens im Garten verbringen. Ist schon komisch zur Zeit. Und gießen muss ich dann trotzdem die Töpfe, weil sie durch Wind und Nachmittagshitze austrocknen. Den Hortensien scheint das Wetter sehr zu gefallen.....deine Schwedenrot-Gartenmöbel sind super geworden.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein herrliches Gartenidyll. Die Gartenmöbel in der Farbe finde ich prima und die sehen so gut aus, würde ich auch gerne mal mit unseren machen aber da haben mein Mann und ich leider nicht immer den gleichen Geschmack. Doch der Gute macht das Pflaster sauber ohne zu murren, was ich notwendigerweise super finde. Die Hortensien sind dieses Jahr wirklich super auch bei uns zwar nicht so groß aber immerhin. Alles wunderschön bei Dir, danke für`s zeigen.
    Noch eine schöne Restwoche und liebe Grüße
    Ingrid











    AntwortenLöschen
  10. Na klar habe ich ihn gesehen, den kleinen Glücksbringer^^ Wirklich schön schaut dein Garten und der Sitzplatz aus. Da kann man sich wohlfühlen und so frisch gestrichen fühlt man sich dann noch doppelt wohl. Mag es ja auch gerne farbig, aber für hier hat es sich als Fehler rausgestellt. Da muss man einfach zu oft nachbessern bzw. neu streichen.

    Wünsche dir dann auch für heute einen superschönen sonnigen Tag und sende liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  11. Toll sind die Möbel geworden! Über Unkraut in Ritzen brauchst du mir nichts zu berichten, das haben wir zu Hauf.
    Übrigens ist das keine Verbene, sondern Stachys monierii, davor ein hohes Sedum. Ich wünsche dir ein sonniges Wochenende, es soll heiß werden.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Mit den Namen komme ich ewig durcheinander. Aber Du hast Recht.
      Schönes Wochenende!
      Magdalena

      Löschen