Donnerstag, 25. August 2016

Monatscollage August

Fast hätte ich die schöne Idee von Birgitt vergessen, der Rückblick auf den Monat. Hier war einiges los, viel Belastendes, viel Schönes. Ich arbeite sehr daran, mich auf das Positive zu konzentrieren Nehmt es mir nicht übel, wenn ich z.T. etwas schusselig bin, was das Kommentieren betrifft. Ich verspreche, mich zu bessern und gleichzeitig danke für Eure lieben Grüße. Wir kennen es ja alle das Auf und Ab im Leben. Ich glaube, es war Katja, die davon geschrieben hat, dass ihr die Oms verloren gehen. Ich versuche gerade, sie alle wieder einzufangen, auch wenn in der Familie einige Prüfungen vor uns liegen, tatsächliche und im übertragenen Sinn. Wir denken positiv. Ommmmmm!


den schönen Niederrhein genossen, über Gartengeschenke gefreut, den Kleinsten mit Tigerkräften ausgestattet, die Sommerpost fertig gemacht, mit großer Freude, aber auch ein bißchen bange, ob sie gut genug ist, das Drahtbindegerät zum erstenmal ausprobiert (zu mehr war noch keine Zeit), mit den großen Enkeljungs das Meer besucht. Die Terrasse wurde erneuert, große Freude, es gab noch einiges mehr. Aber das soll jetzt mal genügen, denn ich werde jetzt auf der Terrasse den Tisch schön decken, weil gleich ganz liebe Freunde kommen, mit denen wir einen schönen Sommerabend verbringen wollen. Behaltet alle eure Oms!

Kommentare:

  1. Hallo Magdalena,
    eine bunte Monatscollage hast du zusammengestellt. Ich hoffe, dass dir in nächster Zeit viel Positives begnet und du deine Oms wieder findest :)!
    Glg. Christine

    AntwortenLöschen
  2. ...schön ist es, liebe Magdalena,
    wenn die Familie zusammen steht und zusammen positiv in die Zukunft schaut...so ist es doch viel leichter...schön ist deine Collage,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass sie Dir gefällt. Zusammenhalt ist wirklich wichtig.
      LG
      Magdalena

      Löschen
  3. Ja, die Oms fein im Herzen bewahren und bei Bedarf hervorholen ;-). Schöne Monatsfreuden. Sei lieb gegrüßt - Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, man sollte die Oms vielleicht in den Taschen verteilen??? Danke für Deine Grüße,
      Magdalena

      Löschen
  4. Eine schöne Collage!
    Liebe Grüße und viel Glück beim Om-Einfangen
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich werde mir Mühe geben.
      LG
      Magdalena

      Löschen
  5. schön, dass ein meeraufenthalt dabei war - das hilft immer ganz gut, das "om" zu finden! und kreativität auch, finde ich.
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast Recht. Das Meer ist für mich immer die reinste Seelenmassage.
      LG
      Magdalena

      Löschen
  6. Gerade wenn dunkle Wolken aufziehen und Prüfungen welcher Art auch anstehen, sind die kleinen Oms im Leben wichtig. Mir scheint es bei dir gibt es sie.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich gebe mir jedenfalls die größte Mühe sie zu entdecken und festzuhalten.
      Magdalena

      Löschen
  7. Ah, so habe ich das noch gar nicht gesehen: Mir sind in den letzten drei Jahren die Omms verloren gegangen :-D
    Spaß beiseite: Tröstlich, dass die Prüfungen auch anderswo durchgeführt werden, nicht nur hier in Nippes. Aber langsam habe ich auch genug.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie heißt der Spruch. nach Tief-Zeiten kommen wieder Hoch-Zeiten? Hoffen wir das Beste.
      LG
      Magdalena

      Löschen
  8. Na, das hört sich auch gut an und man sollte auch an die schönen Dingen denken. Vor allem viel Lächeln, denn das tut der Seele gut und das dann widerum dem Körper.

    Hoffe ihr hattet einen schönen gemütlichen Abend und so wünsche ich einen schönen Start ins Wochenende

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, der Abend war eine Wohltat.
      LG
      Magdalena

      Löschen