Mittwoch, 31. August 2016

Resteverarbeitung

Meine Nähmaschine läuft eigentlich täglich und trotzdem habe ich das Gefühl, die Stoffberge werden nicht weniger. Wir brauchen doch alle ständig irgendwelche Taschen und Beutel, nicht wahr? Und los geht's. Leichte Einkaufsbeutel für die Handtasche, die man wohl immer dabei haben sollte. Das Beste an dieser Arbeit ist, dass sie auch noch leicht von der Hand geht, wenn man eigentlich zum Denken zu müde ist. Ich habe noch ein Riesennähprojekt, aber davon später.



Dann möchte ich euch ein Buch vorstellen, dass mich zutiefst berührt hat. Es ist ein Buch über Toleranz, Geduld und Warmherzigkeit, über tiefe Freundschaft und Vertrauen, über Elternliebe und das Loslassen. Die Sprache ist wie Musik - ein Kompliment an die Übersetzerin - , völlig unaufgeregt und dabei sehr tiefgründig.



Die Zeichnungen passen zu der zarten Sprache. Es gibt noch ein Buch: Der Hund, der zu träumen wagte. Es steht schon auf meiner Liste.
Und da ich gerne nähe und genauso gerne Bücher lese und entdecke, schicke ich Grüße zu Vanessa.

Kommentare:

  1. This is such a great post! Have a nice day:)

    irenethayer.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much. It's so nice to hear from people far away.
      Magdalena

      Löschen
  2. So viele Taschen kann ich nicht nähen, um meine Vorräte zu verringern :-D Und Täschchen bringen auch nichts...
    Aber momentan komme ich eh nicht zum Stoffabbau...
    Deine sehen auf jeden Fall freundlich aus-
    GLG
    Astrid
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sieht wohl bei mir ähnlich aus, aber man tut was man kann.
      LG
      Magdalena

      Löschen
  3. ...das sind sehr schöne Einkaufstaschen, liebe Magdalena,
    und umweltfreundlich dazu...gut dass sie so leicht sind, dass man immer eine in der Tasche haben kann für alle Fälle,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. das sind sehr schöne Taschen geworden
    der Stoff gefällt mir

    das Büchlein sieht auch nett aus ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  5. So ist es, vor allem wenn man keine Plastiktüten nehmen möchte. Bin auch froh das es hier "abgenommen" hat, zumindest in den Supermärkten muss jetzt dafür bezahlt werden.

    Ich habe grundsätzlich einen Beutel mit in der Tasche. Schön geworden sind die Deinen^^

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  6. Deine Taschen gefallen mir super gut........
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen