Dienstag, 23. August 2016

Verwandlung

Ihr kennt sicher alle diese üppigen Frühjahrsblüher:


Ich lasse die Allium immer einfach stehen bis sie vertrocknet sind und dann oft einfach umfallen. Aber auch dann sind sie eigentlich nicht weniger attraktiv. Eine vertrocknete Blüte habe ich immer noch in einer schmalen Vase stehen. Sie hat mich so fasziniert, dass sie jetzt mal eine Extrabeachtung verdient hat.





So grazil und fein - sie haben die Beachtung verdient.
Das Schwarz-Weiß-Bild schicke ich zu Frauke, endlich mal wieder.

Kommentare:

  1. Ich mag ja Perlen, das hat sich schon herumgesprochen und deine riesen Kugel macht mir immer total Freude,
    wenn ich sie nur sehe!!
    Vielen Dank dafür!!
    Schön auch die Fotos von ihrer Veränderung so habe ich es noch nie gesehen, Dank dir!!!
    Herzliche Sonnengrüße
    von Monika*

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Magdalena,
    da hast du Recht, daß sie Beachtung verdienen! Die vertrocknete find ich wunderschön!!
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Magdalena,
    was für herrliche Aufnahmen....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Magdalena, Alium ist wirklich eine tolle Pflanze. Zwar lasse ich die verblühten Reste nicht so lange stehen, aber vielleicht Versuche ich es Mal nächsten Frühling. Wäre eine super Herbstdeko.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Das haben sie wirklich und auch eine schöne Idee um sie mal nachzumachen^^ So trocken eignen sich sich auch schön als Bastelarbeit....(denke schon an Weihnachten *gg*)

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen