Dienstag, 11. Oktober 2016

Zwergenausstattung

Nach all den Aufregungen der letzten Woche hatte ich gestern doch Zeit, in die Stoffkiste zu packen. Zwei Oberteile für den Jüngsten und eine bequeme Hose sind entstanden.




und die Mama wollte Jungenssachen, also nicht so verspielt.Die Schnitte sind aus der Ottobre 1/2011 und 6/2007. Es sind noch ein paar Sachen in Vorbereitung. Wenn es meinem Mann weiter besser geht, werde ich wohl auch noch was zustande bringen. Think positive ist das Motto.
verlinkt zu creadienstagdienstagsdinge und handmadeontuesday und zum ersten Mal bei made4boys.

Kommentare:

  1. Hübsche Sachen für den Enkel. Mir gefallen die roten Akzente besonders gut.
    Viele Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Magdalena. Sehr niedlich deine Pullis und die Hose auch schöne Stöffchen.
    Wünsche dir eine schöne Woche und liebe Grüße Jana.

    AntwortenLöschen
  3. So richtig schöne Sachen für einen kleinen Burschen, liebe Magdalena.
    Alles Gute für deinen Mann und natürlich auch für dich.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die guten Wünsche. Es geht aufwärts.
      LG
      Magdalena

      Löschen
  4. Nähen lenkt doch ab, oder?
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt wirklich. Man kommt zur Ruhe.
      LG
      Magdalena

      Löschen
  5. Tolle Oberteile hast Du genäht, schick schick. Deinem Mann gute Besserung, gute Gesundung un Dir herzliche Grüße. Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir. Gute Wünsche helfen ja oft.
      Magdalena

      Löschen
  6. Nähen beruhigt die Nerven.. scheint bei dir auch zu funktionieren.
    Leibe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Absolut, wobei ich zugebe, dass ich in der ganzen Anspannung öfter mal auftrennen muss.
      LG
      Magdalena

      Löschen