Dienstag, 1. November 2016

Färben

Es gibt in der Bloggerwelt eine ganze Reihe von sehr ambitionierten Färberinnen. Die meisten färben mit Pflanzen. Die Ergebnisse sind oft sehr beeindruckend, ein Beispiel findet sich hier. Ich habe auch schonmal mit Pflanzen gefärbt, das hat mir sehr gut gefallen. Mein Problem ist aber die Zeit. Ich kann nicht auf allen Hochzeiten tanzen. Deshalb habe ich schon mehrfach mit Procion-MX Farben gefärbt, die ich hier gekauft habe. Jetzt habe ich mir die Zeit nochmal genommen. Man kann die Farben mit dem Pinsel, dem Schwamm auftragen. Man kann aber auch in die unterschiedlichen Gefäße die Farben einfüllen und die Stoffbahn dann nach und nach eintauchen. Dadurch erhält man interessante Mischungen. Die Stoffe müssen 24 Stunden in einer Plastiktüte ruhen, dann wird gespült und gewaschen und man kann loslegen.






Was mir gefällt ist, dass die Färbung sehr gut hält und sehr leuchtend ist. Das Fixieren geschieht sozusagen von selbst.



 Ich verarbeite die Stoffe bei meinen Patchworkarbeiten. Hier einige Beispiele:








verlinkt zu creadienstaghandmadeontuesday und dienstagsdinge

Kommentare:

  1. Jede Art zu Färben hat ihren speziellen Reiz, finde ich. Ich liebe die Pflanzenfarben, mag aber auch die verschiedenen Möglichkeiten, die die synthetischen Farben bieten. Der Zeitfaktor ist gewiss ein wichtiger Punkt beim Färben und der Platz. Wie die Färbungen in deine Arbeiten einfließen, besonders die Kontrast-Kombination Grau-Bunt, spricht mich sehr an.

    AntwortenLöschen
  2. Da sind wirklich wunderschöne Sachen entstanden!!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Magdalena,
    die Farben sind brillant. Tolle Sachen hast du daraus genäht.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Magdalena...ich freue mich sehr das ich dir mit meinem heutigen post eine kleine freude gemacht habe...auch das du dich in meine leserliste eingetragen hast, finde ich voll schön :-) als nr. 105 stehe ich ab heute in deiner liste :-)
    ich bewundere alle die so schöne patchwork arbeiten machen, so wie du sie uns zeigst.
    herzlichst AnnA

    AntwortenLöschen
  5. Gnz tolle Iddee. Vor ewig langen Zeitrn habe ich auch mal gefärbt, aber dann ist es ganz in Vergessenheit geraten. Deine bunten Werke jedenfalls sind richtig klasse.Wunderschön.
    LG susa

    AntwortenLöschen
  6. Das sind aber wunderschöne farbenfrohe Sachen, die du da machst.

    AntwortenLöschen
  7. sehr schöne sachen hast du hergestellt! das erste kissen gefällt mir besonders gut, es sieht so schön nach bunten herbsttagen aus!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  8. Wow was für schöne Werke entstanden sind du Liebe......
    Richtig Toll.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  9. ...ich bin beeindruckt, liebe Magdalena,
    dass sind schöne Farben und wundervolle Patchworkteile,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Magdalena, die ganze Zeit schon wollte ich hierzu einen Kommentar schreiben, aber es kam immer etwas dazwischen. ich sage nur "Wow!" Wie strahlend und toll sind denn diese Farben. Ich wette, die können sogar Winter- und Lichttote zu neuem Leben erwecken. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen