Montag, 8. Mai 2017

Auf der Nadel und im Garten

Die Prinzessin brauchte neue Sachen und da gibt es nur Rosa und Pink. Also hat die Oma fleißig gestrickt.



Die Wolle ist aus der Restekiste - juchhu, die Berge werden weniger - und das Muster ist von mir.





Das Oberteil ist nach einem Schnitt aus der Ottobre 4/2015, den Stoff habe ich in der Restekiste des hiesigen Stoffladens entdeckt und da die kleinen Käferchen genau zur Wolle passen, musste der Stoff mit. Alles passt wie angegossen und wird auch schon ausgeführt.

Dazu passen die rosa Tulpen mit Regendusche. Sie blühen jetzt schon 3 Wochen und haben deshalb eine Extravorführung verdient.






Ich bin überhaupt ein Tulpenfan. Sie sind so ausdauernd und strahlen den Frühling herbei. Die Farbschattierungen sind überwältigend und über viele Wochen erfreuen sie uns.
verlinkt zu creadienstaghandmadeontuesday und dienstagsdinge

Kommentare:

  1. Liebe MAgdalena,
    wie zauberhaft hast Du gestrickt und genöht für die kleine Prinzessin! Wunderschön sind auhc Deine regennassen Tulpenbilder! Eine so schöne zarte Farbe haben sie!
    Hab noch einen schönen Restmontag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Magdalena,
    die gestrickte Jacke ist allerliebst und zauberhaft, aber auch der schöne Baumwollstoff mit Deinem Muster ist wundervoll. Ja, die Tulpen sehen nass aus. Hoffentlich scheint bald die Sonne.
    Viele Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Magdalena,

    ach ist das so schön, deine Handarbeiten. Bei mir ist das gefühlte Ewigkeiten her, als ich noch so etwas gestrickt habe. Mein Enkel ist nun 18.
    Die Tulpen passen so schön zu den Farben. Eine rosa Tulpe habe ich nicht im Garten.
    Danke für deinen lieben Beitrag bei mir.

    Hab einen schönen Abend
    Paula

    AntwortenLöschen
  4. die Fotos von den Tulpen mit ihren < Glasperlen< sind wunderschön- die Natur ist ein Zauberer, das gefällt mir ::))
    Gruß zu dir
    heiDE

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Magdalena,
    die Jacke gefällt mir unheimlich gut und wie schön das Shirt dazu passt. Da ist die Kleine super chic angezogen ;-))). Tolle Bilder von den Tulpen.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön sehen deine nass geregneten Tulpen aus!
    Auch ich bin ein großer Tulpenfan und hatte von meiner Tochter zu Ostern einen Freilandstrauß, ganz bunt, bekommen, der sich ich der Vase fast 2 Wochen sogar gehalten hat! Nachts habe ich sie immer auf den Balkon gestellt...
    Liebe Grüße von Ulrike

    AntwortenLöschen
  7. Ich kann mir die kleine Prinzessin gut in dem rosafarbenen Outfit vorstellen. Die Jacke ist ja toll geworden. Und alles ohne Vorlage - meine Güte - Hut ab! Das bekäme ich nie hin.
    Deine Tulpengalerie ist traumhaft. Die Bilder sind grandios. Besonders die mit den Regentropfen!
    Wie schön, dass die Gartensaison wieder startet.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja ein hübsches Jacken-Design!
    Gute Nacht!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Na mit den schönen Kleidern wird sie zauberhaft aussehen deine kleine Prinzessin. Ich bin vom Jäckchen total begeistert.auch deine Blumenbilder sind spitze.gell mit den Wassertropfen drauf sueht es jedesmal so aus als wurden die Pflanzen mit Perlen verziert sein.:)
    Schönen Tag wünscht dir liebe Magdalena
    Herzlichst Anna

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Magdalena,
    das sind ja bezaubernde Teile geworden, genau das richtige für eine kleine Prinzessin, gell. :-)
    Ich liebe Tulpen auch. Sie sind etwas länger haltbar, weil sie in Schönheit verblühen. Es gibt sie in allen nur erdenklichen Farbschattierungen und auch die Blütenblattformen sind inzwischen vielseitig. Ein wunderbarer Klassiker, gell.
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  11. The sweater you knitted is so lovely. I always admire the skill it takes to knit. It is something I have never learned to do. Your tulip photos are gorgeous.

    AntwortenLöschen
  12. Tulpen mit "Perlenstickerei" - so kann Regenwetter doch noch erfreuen!!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  13. Wie schön, wenn man als Kind so liebevoll benäht und bestrickt wird. Der rote Faden zieht sich heute bei Dir wirklich durch. Die Tulpen sehen so fein in ihrem Wasserperlenschmuck aus. Mich fasziniert das auch immer wieder.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen