Navigationsleiste

Montag, 3. Dezember 2018

Monatscollage November 18

Es war viel los in diesem Monat. Viel Besuch, über den ich mich auch sehr gefreut habe, viel genäht, viel um die Enkelchen gekümmert. Es ist immer so schön zu erleben, wie sie sich freuen, wenn ich komme. Viele Gesundheitstermine, bisher mit guten Ergebnissen. Alle diese "Viels" haben dazu geführt, dass das Bloggen und auch das Kommentieren zu kurz gekommen sind. Inzwischen muss ich sehr darauf achten, dass ich genügend Ruhe finde. Ich bin zufrieden mit allem, hoffe aber, dass die Adventzeit ruhiger wird.


Etwas aus der Puste schicke ich die Collage zu Birgitt, die meine Schwierigkeiten vielleicht gut nachvollziehen kann. Liebe Birgitt, immer gut durchatmen!

Kommentare:

  1. Liebe Magdalena,
    die Gesundheitstermine, die Enkelchen und lieber Besuch gehen allemal vor :O) es freut mich zu lesen, daß es bisher nur gute Ergebnisse gab!
    Danek für Deine schöne Monatscollage und mach Dir keinen Stress, wir laufen hier nciht weg *lächel* Es gibt immer wieder Zeiten, wo wichtigere Dinge das Bloggen in den Hintergrund geraten lassen.
    Schön aber, jetzt wieder von Dir zu lesen *lächel*
    Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      danke für die lieben Grüße. Ich wünsche Dir auch eine ruhige und schöne Adventzeit.
      Magdalena

      Löschen
  2. jaa..
    man sollte immer auf sich achten ..
    das eigene Wohlbefinden ist immer wichtiger
    wie schön dass die Ergebnisse gut sind
    und Enkeltage sind immer erfreulich ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir! Man muaa es nur immer merken, dass man die Ruhe braucht. Deine Spaziergänge sind übrigens auch immer sehr erfreulich. Eine schöne Zeit wünsche ich Dir.
      Magdalena

      Löschen
  3. Genauso ergeht es mir auch, ich brauche die Ruhephasen "dazwischen", gerne auch mal ausgedehnter. Und mache ich es nicht freiwillig, kommt ein Virus oder Bazillus daher und streckt mich für ein paar Tage nieder. Bäng. Aber nun bin ich wieder fit. Alles Gute dir und eine Zeit, so ruhig, wie du sie dir wünschst. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das geht bei mir genauso. Wenn der Husten kommt, weiß ich, dass es zu viel war. Eine schöne Zeit wünsche ich Dir.
      Magdalena

      Löschen
  4. Achte auf dich. Und ich wünsche dir, dass die Adventszeit jetzt etwas ruhiger wird und du diese etwas genießen kannst!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mache ich. Danke für Deine Grüße. Ich freu mich auf die nächste Geschichte vom Woolly.
      Hab es fein,
      Magdalena

      Löschen
  5. ...wie gut, liebe Magdalena,
    wenn wir darauf achten können, genügend Ruhepausen einschieben zu können und mit ganz kleinen Glücksmomenten aufzutanken...so schaffen wir alle Anforderungen, die das Leben uns stellt...ja bei mir auch gerade ein bisschen viel davon...

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, manchmal rumpelt es gehörig. Aber dann kann man die schönen Momente besonders genießen.
      LG
      Magdalena

      Löschen