Navigationsleiste

Mittwoch, 2. Januar 2019

Rückblicke und Ausblicke


Euch allen wünsche ich viel Glück für das neue Jahr. Hoffen wir, dass es gelingt ,mehr Frieden auf der Erde zu sichern, dass immer mehr Menschen begreifen, dass wir unser Verhalten ändern müssen, um die Natur und unseren ganzen Planeten zu schützen. Ich wünsche euch weiter viel Kreativität und viele gute Begegnungen. Ich danke euch für die interessierten Besuche, für die netten Kommentare und für manche Extrapost. 




Kurz vor den Feiertagen erreichte mich noch Post von Ghislana mit einem Heft zu Themen, die mich gerade beschäftigen und Christine. Ich danke euch von Herzen.

Weihnachten und der Jahreswechsel standen ganz im Zeichen der Familie und das heißt hier, dass es ziemlich trubelig wird. Das Feiern haben wir sehr genossen und jetzt genießen wir die Ruhe.


Unser Weihnachtsbaum war immer sehr groß und eigentlich sollte er diesmal etwas kleiner ausfallen. Aber da hat die Juniorgeneration protestiert. Es war ein Baum und kein Ast gewünscht.😊 Da die jungen Herren Transport und Aufstellen übernommen haben, war das kein Problem.


Dem Weihnachtshund hat es auch gefallen.




Für Weihnachtsbraten und Weihnachtstisch haben auch die jungen Leute gesorgt. Was will man mehr?





Sylvester haben wir ganz entspannt mit einem Teil der jungen Leute gefeiert.




Sehr schön war es.

Für das neue Jahr habe ich mir einiges vorgenommen. Für die Pläne ist oberstes Motto: ich werde mir jederzeit die Ruhe nehmen, die ich brauche. Meine Interessen bleiben, aber ich muss darauf achten, mir nicht zuviel vorzunehmen. Was das Bloggen betrifft, will ich ein paar Änderungen vornehmen. Vor allem werde ich endlich unsere Reiseerinnerungen aufschreiben. Gartenpläne haben wir auch, eine lange Leseliste gibt es. Aber Genaues gibt es später. Jetzt wünsche ich euch eine schöne erste Woche (Restwoche) im neuen Jahr und ich schicke noch die letzte Monatscollage zu Birgitt mit lieben Grüßen und besten Wünschen.



Kommentare:

  1. da hattet ihr ein schönes Weihnachtsfest
    bei uns ist es immer ähnlich turbulent ;)
    dafür mag ich es an Sylvester dann gemütlich alleine daheim

    ich wünsche dir und deinen Lieben noch ein frohes neues Jahr

    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rosi,
      ich genieße jetzt auch die Ruhe. Das haben wir uns verdient, meinst Du nicht? Ich freue mich auf neue Bilder vom Mittelrhein.
      LG
      Magdalena

      Löschen
  2. Dir und deine Lieben wünsche ich alles Gute für 2019! Mögest du die nötige Zeit zur Regeneration finden!
    Herzlich
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wünsche ich Dir auch. Man muss die Zipperlein halt mit Geduld und Humor ins Gepäck nehmen.
      LG
      Magdalena

      Löschen
  3. Liebe Magdalena,
    herzlichen Dank für die schönen Rück- und Ausblicke!
    Dein Motto gefällt mir, sich die Ruhe nehmen für die Dinge, die einem wichtig sind :O)
    Ich freue mich schon auf das neue Bloggerjahr mit Dir und auf all Deinen schönen Posts, die Du für uns bereit hälst :O)
    Ich wünsche Dir ein frohes, glückliches und vor allem gesundes Neues Jahr und einen freundlichen Tag heute!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      danke für Deine lieben Grüße. Es ist doch schön, dass es so viel Interesantes zu entdecken gibt.
      LG
      Magdalena

      Löschen
  4. Frohes neues Jahr, liebe Magdalena,
    das sieht nach wunderbaren Familien-Tagen-und Feiern aus. Schön auch, dass hier der Generationenwechsel was die Vorbereitungsarbeiten betrifft so reibungslos geklappt hat.

    Dein 2019er Motto ist sehr vernünftig und auch ich freue mich wieder auf ein interessantes Bloggerjahr.
    Angenehmen Donnerstag und ganz liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  5. ...das klingt nach einer guten Zeit mit der Familie, liebe Magdalena,
    so sollen die Feiertage sein...ich wünsche dir ein gutes Jahr 2019 an dessem Ende du zufrieden zurück schauen kannst,

    liebe GRüße Birgitt

    AntwortenLöschen