Navigationsleiste

Sonntag, 10. November 2019

Meine Woche 45/19

Die Woche war von Arztterminen und Familienfestvorbereitungen geprägt. Meine Handprobleme sind nicht so einfach zu beheben.  Salbenwickel helfen, aber sie behindern mich auch bei meinen Handarbeiten und Sortieraktivitäten. Ich muss dringend meine Stoff- und Wollvorräte durchforsten.
Immerhin habe ich einen Rest Baumwollgarn, den ich beim Sortieren gefunden habe, zu Topflappen verarbeitet. Sie sind fertig und schon weg.



Unser jüngstes Enkelkind ist getauft worden. Es war eine wunderbar familiäre Feier, bei der es dem Geistlichen gelungen ist, alle Kinder mit einzubinden, selbst die großen vorpubertären Bengelchen. Anschließend gab es ein entspanntes Familientreffen mit viel Gelächter und Gemütlichkeit.



Heute haben wir uns ganztägige Entspannung und Ruhe gegönnt. Es ist die Zeit der Bratäpfel und des Kerzenscheins. Ich halbiere die Bratäpfel immer. Dann passt mehr Marzipan rein.




Zu Nova schicke ich noch ein Tor, dass wir beim Fotosortieren gefunden haben. Es ist die Innenseite der Eingangstür der Madeleine in Paris.


Ich schicke liebe Grüße zu Andrea und wünsche euch allen eine entspannte Woche.

Kommentare:

  1. Ich hoffe, dass die Salbenverbände dir Linderung bringen! Die Bratäpfel lachen mich so an, die muss ich auch mal wieder in den Ofen schieben.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. ...eine edle Türe - Gratulation zur Enkelin und natürlich gute Besserung!!!
    Gute Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen
  3. Siehste....das könnte ich auch mal wieder machen. Schon ewig nicht mehr gegessen so einen Bratapfel und gerade knurrt der Magen *gg*

    Eine schöne Tür hast du "gefunden" Sieht auch riesig aus. Fragt man sich eigentlich warum sie es früher so gemacht haben, denn Riesen waren sie ja alle nicht.

    Danke dir dafür und dass du mit dabei bist und vor allem gute Besserung für dich.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Liebe MAgdalena,
    oh je, Salbenverbände an den Händen, ich hoffe auch, daß sie Dir schnell helfen und nicht nur Linderung sondern auch Heilung brongen! Hinderlich sind sie auf jeden Fall, das kann ich mir gut vorstellen! Nervt doch schon ein kleines Pflaster am Finger bei den geliebten Handarbeiten ;O)
    Auf jeden Fall gute Besserung hier weiterhin!
    Die Bratäpfel sehen so lecker aus und bei den Topflappen file mir meine Grundschulzeit wieder ein, wo cih solche auch für meine Mama gehäkelt hatte :O)
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Magdalena, Gratulation zur Taufe, ein schönes Fest. Die Topflappen sind Dir gut gelungen und auch die Tür finde ich sehr schön!
    Herzlichste Grüsse, Klärchen

    AntwortenLöschen
  6. solche ruhetage sollte man sich immer wieder gönnen und dann nur schöne dinge machen! allerdings würden bei mir sicher keine bratäpfel mit marzipan dazugehören - die mag ich nämlich überhaupt nicht. ich würde mir eher einen apfelpfannkuchen backen!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen