Donnerstag, 27. November 2014

Jubiläum

Ich feiere jedes Jahr im November ein sehr persönliches Fest, ganz im Stillen, mit einem Tee, einem Glas Wein ... Heute möchte ich mal darüber schreiben, nicht um zu stöhnen, sondern um an alle zu appellieren, bitte unbedingt Vorsorgeuntersuchungen zu nutzen. Ich ärgere mich ein wenig über die Diskussionen, ob diese Vorsorge überhaupt etwas bringt. Das hat für mich das Niveau vom im Durchschnitt getroffenen Hase , ihr wisst schon: einer schießt links daneben, einer rechts und im Mittel ist er tot. Ich bin meiner Ärztin zutiefst dankbar, denn ich hätte nichts gemerkt. Die Vorsorgeuntersuchung hat mir das Leben gerettet. Vor 6 Jahren hat mich das böse K... erwischt, aber ich habe eisern durchgehalten und es geht mir gut. Das erste Jahr war echt schwer, aber als ich merkte, dass die Stabilität wiederkam, dass die Ergebnisse gut waren, ist die Kraft auch immer größer geworden. Glaubt mir, der Blick auf das Leben ändert sich. Wichtig und unwichtig werden große Worte. Also bitte, geht alle zur Vorsorge, auch wenn ihr noch jung seid, dann ist es besonders wichtig.
So, das war jetzt mein Gesundheitsvortrag,Ich schreibe ja sonst eigentlich nicht so viel, aber das war mir jetzt mal ein Anliegen.
Es soll natürlich auch noch was "von Hand" kommen. Abends bin ich oft sehr müde, das ist die Wollzeit. Hier ein paar kleine Beispiele aus der letzten Zeit.




Für mich ist es ganz schwierig, nach Anleitungen zu stricken, weil die Maschenprobe nie stimmt, und wenn ich sowieso alles umrechnen muss, kann ich auch gleich alles selbst machen. Wenn jemand Lust hat etwas nachzustricken, einfach eine mail schicken.

Kommentare:

  1. Liebe Magdalena,
    wie nah die Grenzen manchmal sein können haben wir bei einem unserer Kinder erfahren. Es geht ein Ruck durch´s Leben und die Prioritäten verschieben sich enorm und sehr anhaltend! Von ganzem Herzen einen kräftigen, gesunden und glücklichen Lebensweg. Hut ab vor Deiner Leistung denn gesunden bedeutet auch fester Wille!
    Das graue Tuch gefällt mir besonders, da hätte ich wohl gerne mal einen näheren Blick :-)).

    Liebste Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Oh Magdalena...ich kann Dich so gut verstehen und gebe Dir recht: Vorsorge ist ein MUSS!!! Sei einfach ganz herzlich "umärmelt" von mir. Deine Strickarbeiten sind zauberhaft. Alle drei Sachen...genau nach meinem Geschmack! Herzlich, Frau Schritt

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Magdalena. Danke für deine rührenden Worte. Jeder sollte auf sich aufpassen und auch alles mitmachen.

    Schön sind deine Handschuhe und die passende Mütze. Auch dein Schal sieht toll aus und die Stulpen mit dem schönen Muster.
    Wünsche dir ein schönes Adventswochende, und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Magdalena,
    Du hast einen wunden Punkt bei mir erwischt, ich müsste dringend auch mal wieder zu einigen Untersuchungen.
    Die Strickarbeiten gefallen mir sehr, Farbe und Machart entsprechen auch genau meinem Geschmack.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    Sigi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deshalb habe ich das geschrieben. Ich wollte meinen Termin damals nämlich eigentlich verschieben, weil ich so viel zu tun hatte. Ein halbes Jahr später hätte die Sache deutlich schlechter ausgesehen. Ich bin unendlich dankbar, dass ich nicht auf mich selbst gehört habe. Danke für die lieben Grüße.
      Magdalena

      Löschen
  5. Du sprichst so wahre und ganz wichtige Worte aus. Ich lasse keine Vorsorgeuntersuchung aus und wünschte, dass auch die Männer sich mehr um ihre Gesundheit Gedanken machen.
    Aus deinem ganzen Schreiben und deinen Arbeiten spricht eine feine und besonnene Art.
    Hab gute Zeiten, Birgit

    AntwortenLöschen