Sonntag, 23. April 2017

Entschleunigung

10 Tage im hohen Norden an der schwedisch-norwegischen Grenze haben wir unseren Sohn besucht und sind binnen weniger Stunden in den totalen Entspannungsmodus gesunken. Herrliches Frühlingswetter, das Rauschen der Bäume, das Zwitschern der Vögel, Waldspaziergänge, Lesen, die Ruhe genießen.



Besuch beim Krokofanten











Ich werde versuchen, ein wenig Entschleunigung beizubehalten und schließe mit dem Bild vom Osterfeuer.

Kommentare:

  1. ...stimmungsvolle Fotos! Man spürt direkt die Stille! Dann viel Erfolg beim Entschleunigen zuhause...
    Schönen Sonntag noch & liebe Grüße
    Christiane :)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Magdalena,
    das sind sehr schöne Fotos. Ich mag Bilder, die mir unverfälschte Natur zeigen, in so einer Umgebung kann man sicher gut entschleunigen, was ja auch absolut notwendig ist.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Es ist schon beeindruckend, wie die Natur heilsam wirken kann.
      LG
      Magdalena

      Löschen
  3. oja das mache Mal weil so eine entshcleunigung ist für Herz udn Seele gut .. wunderschön die Bilder ich fühle mich wie in eine andere Welt wenn ich sie an schaue!
    Danke dir und dir eine schöne Zeit!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es ist wirklich eine andere Welt. Vielen Dank für die Grüße.
      Magdalena

      Löschen
  4. ...herrlich, diese Ruhe, liebe Magdalena,
    ich wünsche dir, dass du sie in den Alltag nehmen kannst,

    liebe GRüße Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich werde mein Bestes tun.
      LG
      Magdalena

      Löschen
  5. Liebe Magdalena,
    Entschleunigung, ja, so mag ich es auch, und allein schon beim betrachten dieses verwunschenen Waldes merke ich, wie ich entspannt werde! Ein herrlicher Ort ist das, wo Du warst! danke für diese wunderbaren Bilder! Auch ich versuche stets, ein wenig Entschleunigung in meinen Alltag einzubauen!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine wunderschöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia, man muss sich immer wieder bemühen. Ich wünsche Dir, dass es immer wieder gelingt.
      LG
      Magdalena

      Löschen
  6. Das glaube ich dir gerne dass ihr euch dort sofort erholen konntet. Schon allein deine Aufnahmen bringen diese Gefühle bei mir rüber. Einfach nur schön diese Natur so erleben zu können.

    Wünsche dir einen schönen Wochenstart und sende liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nova, so unberührte Natur wirkt wirklich Wunder. Danke für die lieben Grüße.
      Magdalena

      Löschen
  7. Toll, man sieht auf den ersten Blick, wie gut das tut, wenn man sich darauf einlassen kann... Lass den Entschleunigungsmodus ruhig noch laufen... Herzliche Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  8. Deshalb kam dein Buch ein bisschen früher. Du hast einen erholsamen Urlaub in einer wunderbaren Landschaft gemacht und schöne Fotos mitgebracht.
    Liebe Grüße und herzlichen Dank für dein Minibuch, das ich auch noch auf meinem Blog zeigen werde
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. Das sind tolle Bilder! Ich war tatsächlich noch nie in Schweden. Das muss sich ändern ;)
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  10. Das ist so schön! ein Vorgeschmack auf unseren Sommerurlaub in Schweden.

    Vorfreudige Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen
  11. Schon sooo lange kein Osterfeuer mehr gesehen! Ist bei uns nur mehr weitab der Städte üblich. Deine Erfahrungen mit dem Wald kann ich gut nachvollziehen, eine Zeit unter Bäumen und man fühlt sich irgendwie neugeboren. Ich liebe es!

    Liebe Grüße und eine schöne Frühlingszeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  12. ach, wie wundervoll ! davon könnte man immer nur mehr haben :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  13. wie sehr man deinen schwedenbildern die entschleunigung ansieht. möge sich noch lange halten, oder herbeigerufen werden können. liebe grüße, eva

    AntwortenLöschen