Navigationsleiste

Dienstag, 19. September 2017

Schöne Reste

Jeder, der gerne näht und strickt, weiß, mit welcher Geschwindigkeit sich Reste stapeln. Wenn man nicht irgendwann anbauen will, muss man zur Tat schreiten. Also habe ich für eine liebe Freundin ein paar neue Topflappen gewerkelt.




Die Idee für den Resteschal habe ich aus diesem Buch:
Lotta Jansdotter: Everyday Style









Allerdings habe ich die Verarbeitung der Rückseite verändert. Im Buch werden Bänder über die Nähte gesteppt. Ich habe stattdessen Kappnähte genäht. Das trägt weniger auf.


Und ich werde es euch diese Woche nicht ersparen, wobei ich eigentlich davon ausgehe, dass ihr sowieso alle wählen geht. Aber tragt es weiter:

Kleines Rechenbeispiel, wie wichtig jede Stimme ist.

von 100 Wählern stimmen 4 für die AfD :  4%

von 60 Wählern stimmen 4 für die AfD: 6,6%

Heute findet sich auf S.15 der SZ ein Artikel, der deutlich macht, dass der Klimaschutz an erster Stelle der politischen Agenda stehen muss. Wenn wir Politiker wählen, die dieses Problem leugnen oder es auch nur halbherzig angehen wollen, müssen vor allem unsere Kinder und Enkel die Zeche zahlen. Wenn wir jetzt nichts tun, sind die katastrophalen Veränderungen auf unserem Planeten unumkehrbar. Afrika ist am stärksten betroffen. Die Konsequenz wird sein, dass immer mehr Flüchtlinge kommen werden. So viele Zäune können wir gar nicht bauen.

JETZT muss gehandelt werden, wir müssen die ewig Gestrigen abwählen.

Kommentare:

  1. Genau meine Farben Magdalena, sieht gut aus.
    LG
    Sigi
    PS: Die selbstverständlich wählen geht. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Magdalena,
    ja, die Reste... Ich konnte zum Glück einen grossen Sack Stoffreste an einen Kindergarten geben, dort wird damit gebastelt und in meiner Stoffkommode ist etwas mehr Platz. Wegwerfen geht gar nicht und alles verarbeiten - das schaffe ich leider auch nicht. Mit der Wolle könnte es zumindest klappen, beim Stricken und Häkeln bin ich schneller als beim Nähen. ;-) Deine Sachen sind toll geworden!
    Alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  3. Topflappen sind eine gute Idee zum Resteverwerten. Aber auch dein Schal gefällt mir gut. Muss direkt meine Restekiste nach blauen Stoffen durchsehen. Tolle Inspiration!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Bleib am Ball, in jeder Hinsicht!
    ❤️ lichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Magdalena,
    wunderschön hast Du die Stoffreste verarbeitet! Es lohnt sich doch, die Reste immer erst einmal aufzubewahren ;O)
    Ich wünsche Dir einen schönen Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Magdalena
    wie schön die Topflappen sind und der Schal ist ja grossartig geworden, gefällt mir!

    Mir ist das mit dem Klimaschutz an erster Stelle ohne das geht doch nichts wenn das nicht geändert wird!!!!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich freue mich über jede Zustimmung.
      LG
      Magdalena

      Löschen
  7. Liebe Magdalena, tolle Teile! Und ich war schon wählen, ganz in deinem Sinne übrigens ;-) Herzliche Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen