Navigationsleiste

Sonntag, 14. Oktober 2012

Reisen und Wiederkommen

Eine wunderbare Woche liegt hinter mir. Das Meer tut mir immer gut, egal wie das Wetter ist. Der Wind, das Licht, die Luft - ich liebe die Weite, das Spiel der Wellen. Wenn dann auch noch die Enkelkinder dabei sind, kann eigentlich nichts mehr schiefgehen.
Spuren im Sand - Treibholz mit Besuch - jeden Tag neue Muster.
Und dann kommt man nach Hause und sieht, wie der Garten den Herbst feiert. Die Farben sind blanke Inspiration.


Kommentare:

  1. ich liebe das meer ! das rauschen ist wunderbar.der wind die weite und die stille ist wirklich seelenheilend !

    liebe grüße
    und eine schöne woche
    stella

    AntwortenLöschen