Dienstag, 21. März 2017

Small talk at the beach

Kleiner Möwenplausch:


Ganz schön langweilig heute, oder?


Was willste machen? Putz ich mir halt die Federn.


Solln wir nicht was zusammen machen? Hmm....

 Wie wär's mit tanzen?


 Etwa so??? Herrjeh, mach dich nicht lächerlich.


Mach's doch besser! Pff!



Na, dann eben nicht. Langweil dich doch weiter.


Geh ich eben!

 Mir doch egal!


Meine Güte, über euch beide könnt ich mich schlapp lachen.


Flieg ich doch lieber noch ne Runde.

Spaziergang am Meer

Erstmal vielen Dank für eure vielen guten Wünsche für meinen Urlaub. Sie haben offensichtlich geholfen. Wir hatten 2 Wochen Frühlingssonne am Meer, mal mit mehr, mal mit weniger Wind. Aber das gehört ja auch dazu. Ich nehme euch jetzt einfach mal mit auf einen Bilderspaziergang.












Sonntag, 19. März 2017

Im Wandel der Zeit 3/ 2017

Zurück vom Meer schicke ich noch schnell mein Bild vom Stadtwaldtempelchen zu Christa. Das Bild habe ich Anfang März aufgenommen, habe es aber nicht geschafft, vor dem Urlaub hier zu zeigen.


Inzwischen gibt es deutlich mehr Frühling. Bald kommt ja der April.

Wind, Meer, Sonne

...mit diesen drei Worten lassen sich die vergangenen zwei Wochen zusammenfassen. Ich bin noch nicht ganz wieder angekommen, denn heute sind wir in Köln zum Luxus-Brunch eingeladen. Ich finde, das ist ein angemessener Abschluss für einen erholsamen Urlaub. Ich schicke deshalb zum Wiedereinstieg in den Online-Modus einfach nur ein Bild vom Meer und eine hübsche Tür aus dem netten Städtchen Leer mit einem Gruß zu Nova.



Ich habe schon ein wenig bei euch gestöbert, aber es wird noch ein bißchen dauern bis ich mich bei euch auch melden kann. Lasst es euch gut gehen!

Freitag, 3. März 2017

Reif für die Insel

Es ist endlich so weit: wir machen uns auf zu unserem Urlaub an der Nordsee und freuen uns auf die steife Brise, den weiten Himmel und hoffentlich viel Ruhe. Vielleicht ist es einigen von euch schon aufgefallen, ich habe meinen Header schon entsprechend geändert. Deshalb fällt heute der Freitagsblumenstrauß aus.
Aber vorher zeige ich euch noch, dass ich endlich die Adventpost gebunden habe. Das war eine besondere Freude, all die schönen Karten noch einmal zur Hand zu nehmen. Da ich es etwas schade finde, wenn all die kleinen Kunstwerke so im Regal verschwinden, habe ich zwischen die Karten je ein leeres Blatt gebunden und die werde ich in der nächsten Zeit mit Texten unterschiedlichster Art befüllen. Das Binden hat mir Spaß gemacht, obwohl ich glaube, ich habe da z.T. ein bißchen gemogelt. Aber es wird ja nicht das letzte Mal gewesen sein.


Ich habe einige Knoten in meine Finger eingearbeitet. Immer schön die Fäden sortieren und den PC zur Kontrolle laufen lassen.




Ihr seht, das Buch hat ordentlich an Umfang gewonnen. In der frischen Luft am Meer kann ich mir schonmal Gedanken über die Frühlingspost machen, die Tabea und Michaela organisiert haben.





Ich werde also erstmal offline gehen. Aber wenn das mit dem Internet klappt, schicke ich den einen oder anderen Gruß. Strickzeug, Fotoapparat, Stifte und Papier reisen mit.

Mittwoch, 1. März 2017

Gartenfreuden 2/ 2017

Die letzten Tage haben die Frühlingsstimmung wirklich in den Garten gebracht, obwohl der Himmel grau ist und es zeitweise gestürmt hat.








Ein wenig habe ich mir den Frühling ins Haus geholt.








Den Frühling schicke ich zu Jutta.

Samstag, 25. Februar 2017

Monatscollage Februar

Es war alles dabei




erste Frühlingsboten, letzter Schnee, viel Packen, Abschied feiern, der Weg zum Flughafen



Wintersonne genossen



Rheinspaziergänge unternommen

Ich schicke Grüße zu Birgitt und zu Andrea


Freitag, 24. Februar 2017

Friday-Flowerday 8/ 2017

Schon wieder ist Freitag und Helga sammelt wieder Blumensträuße. Bei mir gibt es wieder ein kleines Stückchen Frühling.







Ein schönes Wochenende wünsche ich euch.