Donnerstag, 22. September 2016

Erntezeit

Es ist Erntezeit, wir werden beschenkt. Wir konnten doch tatsächlich eine richtig rote Paprika in unserem Garten zu ernten. Zucchini und Tomaten sind ja nicht so eine Sensation, aber eine Paprika am Niederrhein - das finde ich nett.



Und heute schicke ich noch ein paar Eindrücke aus unserem nahen Naturschutzgebiet.







verlinkt zu Jutta zum Naturdonnerstag.

Kommentare:

  1. Hallo Magdalena,
    es ist defintiv Ernstzeit, ich hoffe
    die Paprika schmeckt auch.
    Schöne Bilder von eurem Naturschutzgebiet.
    Wünsche dir einen sonnigen Herbsttag.
    Lg Sadie

    AntwortenLöschen
  2. Die Sonne hat dann im Nachhinein noch richtig viel gebracht, eine schöne Paprika. Der Geschmack von dem langsam und vollständig gereiften Gemüse finde ich ist fantastisch. Dieses Jahr haben uns die Tomaten reich beschenkt und jetzt noch sind 3 winzige Gurken am Strauch, hoffentlich werden die noch. Genießen wir diesen herrlichen Herbst, Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Magdalena,
    so richtig große Paprika sieht man wirklich noch nicht so häufig bei uns. Schauen wir mal, was der Klimawandel noch so alles bei uns gedeihen lässt, gell.
    Die Eicheln sehen ja wunderschön aus, ein herrliches Foto!
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  4. Schön, wenn man eigenes Gemüse ernten kann.
    Und deine Naturaufnahmen gefallen mir sehr, besonders das letzte Bild hat es mir angetan, das habe ich auch gleich beim "DND" eingestzt.
    ♥liche Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das macht Spaß. Es ist zwar nicht super viel, aber wir genießen es.
      LG
      Magdalena

      Löschen
  5. Great old trees - and the squirrels have a lot to eat during the winter!
    LG riitta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. It's nice to have a pair of them in our garden, here they find enough.
      Have a good time.
      Magdalena

      Löschen
  6. Liebe Magdalena,
    eine schöne große Paprika und da leuchtet auch noch eine gelbe Zucchini ;-))).
    Ein schönes Naturschutzgebiet gibt es bei euch.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja danke, ein bißchen ernten macht schon Spaß und wir fühlen uns hier sehr verwöhnt.
      LG
      Magdalena

      Löschen
  7. guten appetit!
    wie gut, dass es naturschutzgebiete gibt, sonst wäre wahrscheinlich inzwischen alles zugebaut und man könnte nicht mehr so schöne wilde apfelbäume betrachten!
    lg, mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt. Ich fühle mich auch wirklich wie im Luxus. Wo immer möglich, müssen wir uns gegen die Zupflasterung einsetzen.
      LG
      Magdalena

      Löschen
  8. Mit was ist eure Paprika beschlagen?
    Unsere Paprikas und Chili wollten dieses Jahr nicht so recht wachsen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist einfach Wasser und Staub. Wir müssen das mit dem Wachsen wohl einfach so hinnehmen, mal klappt's, mal nicht.
      LG
      Magdalena

      Löschen
  9. Ich frage mich jetzt ob die Äpfel gut schmecken, die da im Naturschutzgebiet am Baum hängen?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  10. Naturschutzgebiete - Raum für Herz und Seele zum Aufatmen. Schön ist es bei Euch! LG Eva

    AntwortenLöschen
  11. How lovely to get some veggies that are homegrown! The reserve looks so peaceful and pretty.

    AntwortenLöschen