Navigationsleiste

Mittwoch, 6. Juni 2018

Lappensaker

In Norwegen habe ich dieses Wort für Patchworkarbeiten entdeckt und ich finde es einfach sehr anschaulich. Ich habe auch eine Lappensache genäht und sie wurde gerade eben noch vor der Reise fertig. 2013 hat die jüngste Tochter 3 Monate in Malawi gearbeitet. Als sie zurückkam, befanden sich im Koffer einige wunderschöne Baumwollstoffe. Nun ist endlich der Bettüberwurf fertig geworden. Da die Muster der Stoffe sehr lebhaft sind, habe ich einfache Quadrate zugeschnitten und sie zu schlichten Streifen zusammen genäht.






Es hat einige Zeit gedauert bis ich einen passenden Stoff für die Rückseite gefunden habe  und die letzten Fitzelchen habe ich noch für den Rand verbraucht. Zu meiner Überraschung ging das Quilten auf der normalen Nähmaschine recht gut. Die Fläche von 2,20m x 2,50m ist schwer zu fotografieren. Aber die Freude bei Tochter und Schwiegersohn war groß. Es sind noch einige Stoffe übrig. Da wird mir noch was einfallen.

Kommentare:

  1. Das ist ja mal eine ganz besondere Decke ( in vielerlei Hinsicht )! So ganz andere Muster, als bei Patchwork üblich!-
    Ich habe Mitte der Achtziger noch welche verarbeitet, die auf einem Handwebstuhl gewebt worden waren und von daher sehr schmal. Inzwischen gibt es die Drucke ja auch bei uns in Normgröße. Ich mag die Farben sehr.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebe MAgdalena,
    das sind ja wunderbare Stoffe! Der Bettüberwurf sieht phantastisch aus! DAs ist ein herrliches Erinnerungsstück an diese Reise Deiner Tochter!
    Ich wünsche Dir einen fröhlichen und freundlichen Wochenteiler :O)
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. was für eine traumhaft schöne arbeit!!
    das wort lappensaker kann ich mir ja dann gleich für unseren urlaub merken ;)!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  4. Das ist wirklich ein Prachtstück, liebe Magdalena,
    wunderschöne Muster und Du hast sie stilsicher zusammengefügt, einfach toll.
    Angenehmen Donnerstag und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen