Navigationsleiste

Freitag, 6. Juli 2018

Blumen und Aufruf

Diesmal ist es nur eine Blüte aus dem Garten: sie war abgebrochen, also hat sie schnell den Weg in die Vase gefunden.




Die Blumen schicke ich mit lieben Grüßen wieder zu Helga.

Wer von euch etwas gegen die menschenverachtende Flüchtlingspolitik tun möchte, könnte sich an diesem Aufruf beteiligen.

Gerade habe ich gehört, dass Seehofer den Streit fortsetzen will. Ich bin fassungslos.

Kommentare:

  1. Nicht die Fassung verlieren! Das war erwartbar... Ich habe gerade was geschrieben, am Sonntag kommt mehr.-
    Schön, der weiße Agapanthus. Bei mir blüht in diesem Jahr keine einzige Pflanze in meinen Töpfen!
    Drück dich!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Das hat sie auch verdient und wie gut dass du sie so schnell retten konntest. Schaut gut aus.

    Wünsche dir noch ein schönes Wochenende und sende viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Magdalena,
    ist das ein weißer Agapanthus? Wunderschön ist diese Blüte!
    Daß der Streit noch weiter geht, war zu erwarten .... es ist erschreckend, was da so abgeht ...
    Ich wünsche Dir ein zauberhaftes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Diese Pflanze haben wir in einem Blauton. Dieses Jahr hat sie nur einen Blütenstengel, den wir hüten wie einen Augapfel. Schön, dass Du ihn gerettet hast.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Magdalena,
    schön hast du deine Blume gerettet.
    Die Welt zu retten ist leider ein viel schwierigeres Unterfangen. Der Rechtsruck ist weltweit zu spüren, wie ein Erdbeben...
    Alles Liebe und trotzalledem eine schöne neue Woche!
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2018/07/bahntrip-nach-budapest-teil-2.html

    AntwortenLöschen