Navigationsleiste

Donnerstag, 12. Juli 2018

Klein, aber oho

Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen. So könnte die Überschrift zum aktuellen Verhalten nicht nur deutscher Politiker lauten. Aber in meinem Garten erfreuen mich gerade die kleinen Wunderpflänzchen, die unserem Essen viel Geschmack geben, oft auch Wehwehchen lindern können.



Die zarten Blättchen der Pimpinelle und die kleine wunderschöne Blüte.


Das schöne Grün des Kerbel


Die Thymianblüte


winzigkleine Blüten des Bohnenkrauts


Die intensive Farbe der Verbene


Die Knöterichblüte


Die Lavendelblüten werden gerne von Bienen und Hummeln besucht.


Die silbrigen Blätter des Salbei

Sie alle sind bescheidene und doch so wichtige Gewächse, die ich zu ihr schicke mit lieben Grüßen.

Allen, die es interessiert, lege ich diesen Beitrag ans Herz: Ausschnitte aus der Rede des Ministerpräsidenten Daniel Günther , ein kleiner Beitrag gegen die allgemeine Verdummung.


Kommentare:

  1. Liebe Magdalena,
    die Verbene ist mein Favorit!
    Die Farbe ist wirklich einmalig intensiv.
    Hab einen angenehmen Donnerstag,
    lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Grüße. Ich mag diese Farbe auch sehr gerne. Meine "alte" Verbene ist eingegangen. Ich hoffe, diese schafft es länger.
      LG
      Magdalena

      Löschen
  2. Ach, sehr gerne hätte ich jetzt meine Nase in Dein Kräuterbeet gesteckt!
    Vielleicht hätte ich auch eine Hummel oder Biene werden sollen? (schmunzel)
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine nette Idee, immer fröhlich summen und umherfliegen?
      LG
      Magdalena

      Löschen
  3. Alles gerngesehene Pflanzen auch in meinem Garten, und ihre Heilwirkung weiss ich auch zu schätzen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für mich sind sie kleine Kraftprotze, nur der Dill will bei mir nicht gedeihen.
      LG
      Magdalena

      Löschen
  4. Liebe Magdalena,
    wunderschöne Blütenphotos zeigst Du, besonders die Pimpinelle hat es mir angetan, die habe ich nämlich bisher noch nicht gesehen.
    viele Grüße Margot

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe sie auch noch nicht lange, ihre Blättchen gefallen mir so gut. Sie kommt in der berühmten Frankfurter Soße vor.
      LG
      Magdalena

      Löschen
  5. Welche schöne Kräuterfülle. Und danke für die Rede. Das tut mal gut bei all dem Gestreite zu hören... Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mich auch darüber gefreut, sonst kann man es ja kaum noch ertragen.
      LG
      Magdalena

      Löschen
  6. Ich liebe Kräuter, schon allein der Duft und in der Küche nicht wegzudenken^^

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Magdalena,
    ich kann die herrliche Kräuterdürfte in der Nase riechen .. es gibt doch nichts schöneres, als ein so schön gefülltes Kräuterbeet!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein wunderschönes und entspanntes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥
    P.S. Danke auch für die Rede!

    AntwortenLöschen
  8. Oh, ist die Pimpinelle-Blüte hübsch, hatte ich noch nie vorher gesehen! LG Ulrike

    AntwortenLöschen